Chronik MMK-Feldkirchen

 

 

 

Leopold Mellacher begann trotzdem im Jahre 1919 mit dem Wiederaufbau. Unterstützung fand er dabei bei Instruktor Karl Brust und den vom Krieg heimgekehrten Gründungsmitgliedern sodaß die Kapelle schon bald ausrücken konnten. Unter Kapellmeister Johann Schnabel rückte die Kapelle 1923 - anläßlich der Jubiläumsfeier der Feuerwehr - sogar in Feuerwehruniformen aus.